Celine’s super Granola

Celine's super Granola

Bei Celine zum Frühstück eingeladen zu sein ist immer ein Genuss. Vor allem wenn sie ihr unfassbar leckeres Granola serviert bin ich hin und weg. Jetzt hat sie uns endlich das Rezept verraten und ihr werdet begeistert sein!

Zutaten:

  • ca. 400g Haferflocken (halb fein/halb normal)
  • 1,5 gute Hände Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse, Erdnüsse etc ohne Salz) – je mehr Nüsse desto crunchiger wird es
  • 100g Mandelblätter
  • 1-2 Hände Mandelstifte
  • 1 Espressotassen Sesam
  • 2 Hände Kokoschips oder Raspeln
  • Zimt, Vanillepulver & Vanillezucker
  • Honig, je nach Belieben (je mehr desto karamellisierter wird es)
  • Zwei große Esslöffel Kokosöl

 

Zubereitung:

Bis auf den Honig und das Kokosöl alle Zutaten miteinander vermischen. Honig & Öl in der Pfanne schmelzen lassen und dann unter die Haferflocke-Nuß-Mischung heben. Gut vermengen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mischung drauf verteilen. Bei 145 Grad Umluft ca. 45 Minuten in den Ofen schieben, solange bis es goldbraun ist. Am Besten zwischendurch immer wieder wenden. Den Ofen nicht zu hoch stellen damit es nicht verbrennt. Abkühlen lassen und dann am Besten in einem Glas oder in der Dose lagern.

Das Granola schmeckt perfekt als Topping auf Jogurt, Acai Bowl oder einfach so zum Naschen.

Ich werde mich natürlich weiterhin bei Celine zum Frühstück anmelden, aber falls sie mal im Urlaub ist, weiß ich jetzt endlich, wie es geht 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*